Solution

BTC_KUG

SAP HCM Compliance Tools
PLANUNG UND ADMINISTRATION DER KURZARBEITMit BTC_KUG bringt Centric Planung und Administration der Kurzarbeit zusammen. Ohne Medienbrüche wird die Planung im SAP-System entwickelt und nach Abstimmung und Freigabe mit einem Knopfdruck in Infotypen der Administration eingebucht. Die Planung kann auch dezentral durch Personen erfolgen, die keine Berechtigung zur Infotypenpflege haben.

Planung im Zusammenhang

Die mitarbeiterübergreifende Erfassung ermöglicht eine besonders performante Planung im sachlichen und zeitlichen Zusammenhang.

BTC_KUG1.JPG

Speichern der Planung

BTC_KUG2.JPG

Die Planung wird in einer eigenen Datei gespeichert. Mit der Freigabe der Planung werden alle notwendigen Infotypen erstellt. Nur für die Freigabe benötigt man Änderungsrechte für die beteiligten Infotypen.

Mit Icons und Kennzahlen alles im Blick

Symbole und Summenfelder helfen, die Eingaben von Vorgaben auch auf Gruppenebene zu überwachen.

Flexible Gruppenbildung

BTC_KUG3.JPG

Wenn das Orgmanagement im Einsatz ist, bietet sich die Organisationseinheit an. Hier können durch Ankreuzen auch die untergeordneten Organisationseinheiten einbezogen werden. Die zu planende Gruppe kann auch über die Kostenstelle oder eine andere komplexe Selektion gebildet werden.

Einfache Pflege

Schon beim Aufruf wird je nach Einstellung die eigene Orgaeinheit oder Kostenstelle bzw. Personalnummer vorgeschlagen. Die Planung erfolgt durch einfaches Ankreuzen oder durch ein zweistelliges Kürzel. Zusatzfelder wie Sollarbeitszeit, Prozentsatz der durch KuG ausfallenden Stunden, erleichtern die Erfassung. Ein Symbol rechts informiert darüber, ob die generelle Vorgabe erreicht ist oder wenigstens der Prozentsatz, der die Erstattung ermöglicht. Für jeden Mitarbeiter kann der persönliche Kalender durch Doppelklick auf die Icone (Id) aufgerufen werden.

BTC_KUG4.JPG

Auswertung

Mit dem ALV-Grid werden umfangreich benutzerdefinierte Auswertungen der Planung möglich.

Einstellmöglichkeiten

Design, Drucktasten, Transaktionsaufrufe, Schwellwerte, zulässige Schichten und die KuGVertretungsart wird über Tabellen eingestellt.

Referenzkunden

Mittlerweile nutzen über 380 SAP HCM Kunden in ganz Deutschland aus allen Geschäftsbereichen die SAP HCM Produkte der Centric. Aktuell prüfen wir monatlich über 5.000.000 SAP HCM Personalabrechnungsfälle.

Damit Sie sich vorab einen guten Eindruck der Centric Tools verschaffen können, bieten wir Ihnen eine vierwöchige kostenlose Testphase an. Im Rahmen der Testphase stellen wir Ihnen einen erfahrenen Centric SAP HCM Berater kostenlos für einen Tag vor Ort zur Seite, der mit Ihnen zusammen die Einrichtung und die ersten Prüfungen durchführt. Dieser Berater ist während der gesamten Testphase Ihr persönlicher Ansprechpartner.

Falls Sie keine Zeit oder Ressourcen für eine Teststellung zur Verfügung haben, stellen wir gerne kurzfristig den Kontakt zu einem unser Referenzkunden aus Ihrer Nähe her, damit Sie sich direkt einen ersten Eindruck von den unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der Centric Tools im Tagesgeschäft verschaffen können.

Nur wer die Centric SAP HCM Tools einmal in seinem SAP HCM System getestet hat, weiß, wie wertvoll und gewinnbringend die Centric Tools in der täglichen Arbeit mit SAP HCM sein können.

  • Robert Bosch GmbH, Stuttgart, 150.000 Abrechnungsfälle pro Monat
  • Metro AG, Düsseldorf 130.000 Abrechnungsfälle pro Monat
  • Deutsche Lufthansa AG, Hamburg 80.000 Abrechnungsfälle pro Monat
  • Landeshauptstadt München, München 60.000 Abrechnungsfälle pro Monat
  • Evonik Industries AG, Essen 50.000 Abrechnungsfälle pro Monat
  • Dr. Ing. h.c. Porsche AG, Zuffenhausen 40.000 Abrechnungsfälle pro Monat
  • BSH Hausgeräte, Dillingen an der Donau 30.000 Abrechnungsfälle pro Monat
  • KPMG IT Service GmbH, Berlin 15.000 Abrechnungsfälle pro Monat
  • Fressnapf Tiernahrungs GmbH, Krefeld 10.000 Abrechnungsfälle pro Monat
  • Adidas AG, Herzogenaurach 10.000 Abrechnungsfälle pro Monat
  • Hugo Boss AG, Metzingen 5.000 Abrechnungsfälle pro Monat

Planung und Administration der Kurzarbeit

Mit BTC_KUG bringt Centric Planung und Administration der Kurzarbeit zusammen. Ohne Medienbrüche wird die Planung im SAP-System entwickelt und nach Abstimmung und Freigabe mit einem Knopfdruck in Infotypen der Administration eingebucht. Die Planung kann auch dezentral durch Personen erfolgen, die keine Berechtigung zur Infotypenpflege haben.

Hier geht’s zum Flyer

Kontaktaufnahme

Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf
Steven Wernike, Geschäftsführer – BU Manager Software SAP HCM Add On

Möchten Sie mehr erfahren?

Steven Wernike, Geschäftsführer – BU Manager Software SAP HCM Add On

Wir helfen Ihnen gerne. Rufen Sie uns an unter +49 201 747 69 101 oder schicken Sie eine E-Mail an steven.wernike@centric.eu und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.