Lösung

Oracle UPK - User Productivity Kit

Oracle JD Edwards

Kontaktaufnahme

Kontaktformular

Der schnellere Weg zu Leistung, Produktivität und Optimierung

Sie führen unternehmensweit an verschiedenen Standorten eine neue Software ein oder wollen auf ein neues Release migrieren? Eine große Zahl von Anwendern an verschiedenen internationalen Standorten sollen damit problemlos umgehen können? Und für diese komplexe Aufgabe haben Sie nur wenig Zeit, begrenzte personelle Ressourcen und ein begrenztes Budget?

Dann sollten Sie sich von uns das Oracle User Productivity Kit (UPK) vorstellen lassen. Das Oracle UPK ist eine einzigartige, flexible Lösung, mit der Sie Ihren Anwendern zuverlässig Trainingsmaterial, Schulungen, Dokumentationen und Support bereitstellen können. Beispiele für die Einsatzmöglichkeiten des Oracle UPK sind:

  • Unterstützung bei unternehmensweiten und internationalen Rollouts und Upgrades
  • Gleichzeitige Schulung einer großen Anzahl Anwender an verschiedenen Standorten in verschiedenen Sprachen
  • Erstellung aktueller Trainingsmaterialien
  • Aufgaben- und anwenderorientiertes Training
  • Webbasiertes Training

Als einziger Software-Hersteller bietet Oracle lückenlose Schulungslösungen an, mit denen Ihr Unternehmen Schulungs- und Projektinhalte effizient erzeugt und nutzt, und das von der Projektidee über die Anwendungsimplementierung bis zum Upgrade über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Softwarelösung hinweg.

Beratung zum Schulungsbedarf

Nutzenmaximierung durch zielgerichtete Schulung

Die Produktivität Ihrer Anwender hängt maßgeblich von der Qualität ihrer Aus- und Weiterbildung sowie der Akzeptanz gegenüber den im Einsatz befindlichen Softwareanwendungen ab. Nur ein Mitarbeiter, der die aktuellen Arbeitsabläufe kennt und der genau weiß, wie er die zur Verfügung stehenden Softwaresysteme zur Abwicklung dieser Prozesse optimal einsetzen kann, erzielt ein qualitativ hochwertiges Arbeitsergebnis und eine hohe Produktivität.

Wir beraten Sie bei der Schulung Ihrer Anwender, ermitteln Schulungsdefizite sowie den Schulungsbedarf und erstellen mit Ihnen gemeinsam einen Schulungsplan. Die erforderlichen Schulungen werden von unseren erfahrenen Trainern durchgeführt – bei Ihnen vor Ort oder in unseren Trainingsräumen. Wo es sinnvoll ist, bieten wir Ihnen den Einsatz der E-Learning-Plattform Oracle UPK an.

Mit unseren zielgerichteten Schulungen verbessern Sie nicht nur die Qualifikation der Anwender sondern senken auch die Anzahl der Helpdesk- und Supportanfragen entscheidend. Im Helpdesk- und Supportbetrieb erhöht sich ebenfalls die Produktivität, da die verbleibenden Anfragen präziser formuliert werden und somit gezielter bearbeitet werden können.

Schulungsunterlagen

Aus Projektdokumentationen werden Schulungsunterlagen

Software-Implementierungen sind ein riesiges, komplexes und teures Unterfangen, das ohne gut geschulte Anwender kaum gelingen kann. Ungeschulte Anwender brauchen bis zu viermal länger, bis sie mit neuen oder aktualisierten Anwendungen umgehen können, und nehmen den Support um bis zu sechsmal öfter in Anspruch. Der Oracle Tutor, das Oracle UPK und das Oracle UPK Professional ermöglichen Ihnen die laufende, effiziente und kostengünstige Schulung der Anwender, die sich durch größere Anwenderakzeptanz schnell bezahlt macht.

Mit diesen Lösungen senken Ihre Projektteams die Kosten der Content-Entwicklung um bis zu 40 Prozent. Aus Projektdokumentationen und Unterlagen der Key User Workshops erstellen Sie E-Learning Kurse, Anwenderdokumentation und Schulungsmaterialien. Nichts muss zweimal gemacht werden, denn Dokumentationen, Simulationen und Online-Hilfen werden in einem einzigen Arbeitsgang erzeugt und veröffentlicht. Durch automatisierte Arbeitsschritte und vorgefertigte Inhalte sparen Sie bei der Software-Implementierung Zeit und Geld.

Das Oracle User Productivity Kit unterstützt 21 Sprachen, darunter Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch und Schwedisch. Dabei lässt sich Oracle UPK anwendungsunabhängig nutzen und ist nicht nur zusammen mit Oracle Businessanwendungen sondern auch mit Applikationen wie z.B. SAP oder Microsoft einsetzbar.Sie benötigen für alle Anwendungsschulungen somit nur eine einzige Lernumgebung.

Kontaktaufnahme

Oracle JD Edwards