Abordnung

Warum verwenden wir Ihre persönlichen Daten?

Wir zeichnen Daten auf:

  • Angebot und Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt zusammenführen
  • Bereitstellung von Unterstützung für die Verwendung von Werkzeugen
  • Um die geleisteten Stunden zu registrieren
  • Senden Sie den Centric-Newsletter
  • Führen Sie Zahlungen durch
  • Führen Sie Voruntersuchungen für unsere Kunden durch
  • Um Mietverträge zu erstellen

Wir sammeln oder verwenden keine Informationen für andere als die hier beschriebenen Zwecke, es sei denn, wir haben Ihre Zustimmung im Voraus erhalten.

Welche persönlichen Daten verarbeiten wir?

Im Rahmen der Leistungserstellung erfasst Centric Daten in seiner Datenbank zur Nutzung durch Centric und etwaige Dritte, mit denen Verarbeitungsvereinbarungen getroffen wurden. Wir erfassen oder können folgende Daten aufzeichnen:

  • Name, Adresse, Wohnort, Geschlecht, Geburtsdatum, BSN, Lebenslauf, Zeugnisse, Personalunterlagen, Kopie ID-Nachweis, Passbild, Familienstand, E-Mail-Adresse, Nationalität, Informationen über Schulungen
  • Informationen über Verfügbarkeit, Beschäftigungsgeschichte und Urlaub
  • Bankkontonummer
  • Andere Angelegenheiten, soweit gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Sie dies genehmigt haben

Centric wird nach Ihrer Zustimmung nur bestimmte Kategorien personenbezogener Daten (gemäß Artikel 9 der Datenschutz-Grundverordnung) erfassen.

Wer hat Zugang zu Ihren persönlichen Daten?

Außer in den hier genannten Fällen wird Centric Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre vorherige Zustimmung nicht an Dritte weitergeben. In einigen Fällen können die Informationen intern in Centric ausgetauscht werden. Unsere Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren.

Informationen werden an folgende Dritte weitergegeben:

  • Kunden, die auf der Suche nach geeigneten Kandidaten sind (Zeitarbeitskräfte oder Festangestellte), wobei Centric in jedem Fall den Lebenslauf zur Verfügung stellt.

Was ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Für die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten machen wir uns die Vertragsgrundlage, das berechtigte Interesse oder die Erlaubnis zunutze.

Wie lange behalten wir Ihre Daten?

Wir speichern Ihre Daten so lange, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist oder solange dies gesetzlich erlaubt ist oder bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.

Version

  1. Juni 2018