Centric connect.engage.succeed

VBT

Vergleichs-Berechnungs-Tool für Abrechnungs-, Zeitwirtschafts- und Infotypdaten

Das neue VBT Tool ermöglicht individuelle Auswertungen von Abrechnungs-, Zeitwirtschaftsdaten, Tabellen und Infotypen über mehrere Perioden. Abrechnungsdaten können beliebig mit Zeitwirtschaftsinformationen und Infotypfeldern – auch kundeneigene -  kombiniert oder für Berechnungen genutzt und ausgewertet werden. VBT ist die Symbiose von einfacher Bedienung und effizienter Auswertungsgestaltung. Mit Hilfe einer einfachen Makrosprache können selbst schwierigste Sachverhalte in Auswertungen eingebaut und ausgegeben werden. Sie wollen mehrere Lohnarten und Zeitwirtschaftsinformationen von Personen über mehrere Perioden nebeneinander stellen, Differenzen oder Durchschnitte berechnen und die Ergebnisse nach Excel exportieren? – Kein Problem, dann ist VBT das richtige Tool für Sie!

Für das betriebliche Berichtswesen / Qualitätsmanagement können hiermit ad hoc Anfragen schnell und gezielt beantwortet werden bzw. eine Reporting-Struktur für einen Jahresverlauf  dargestellt werden.

Vorteile:

  • VBT verfügt über eine Vielzahl von Datenfiltern, mit denen die Ergebnismenge individuell eingeschränkt werden kann.
  • VBT automatisiert die HCM-Datenauswertung und Gegenüberstellung von periodischen Kennzahlen.
  • VBT ermöglicht, variable Auswertungslisten beliebiger Größe zu erzeugen. Ein hierzu benötigtes Element kann per Drag & Drop einfach in den Editor gezogen werden.
  • VBT ist die optimale Ergänzung des PLK-Tools, da hiermit Abrechnungsergebnisse auf Lohnartenebene verglichen und geprüft werden können.
  • Mit Hilfe des Texteditors kann über eine einfache Makrosprache zudem die Auswahlmenge auf Feldinhalte erfolgen.
  • Textbausteine ermöglichen eine Wiederverwendung einmal definierter Inhalte.
  • Über SAP Varianten kann jederzeit eine Auswertung erzeugt werden.
  • Grundrechenarten können mit Daten aus den Abrechnungsclustern (BT, RT, CRT, SCRT),  Zeitwirtschaftsclustern (SALDO, ZL, ZES) und Infotypfeldern einfach erstellt werden.
  • Alle Elemente und Ergebnisse aus  Formeln werden in einem ALV-Grid ausgegeben und können beliebig sortiert und verdichtet werden.
     

Praktische betriebliche Einsatzmöglichkeiten / Ratio - Effekt für die Anwenderseite:

  • Lohnartenspezifische Kontrolle aller in einer Abrechnungsperiode ablaufenden Lohnarten
  • Schwellwert Prüfungen (Min./Max.) und / oder Vergleich mit anderen Perioden
  • Kundenindividuelle Einrichtung von Hintergrundberechnungen für Jahresbetrachtungen (Urlaubs-Rückstellungen, Arbeitszeitkonten, Abwesenheitskontingent-Bewertungen etc.)
  • Leichter Aufbau von Reporting-Strukturen
  • Einfache und schnelle Darstellung von Jahresverläufen / Berichtswesen über Kennzahlen aus dem Personalwesen
  • Datenzugriff über alle Infotypen, Abrechnungs- und Zeitcluster und Tabellen über den vorhandenen Arbeitsvorrat des Kunden
  • Flexible Handhabung, spaltengerechte Darstellung von Filterwerten aus verschiedenen Abrechnungsperioden
  • Kein Ausdruck von Entgeltnachweisen mehr erforderlich
  • Zeitersparnis und Einsatz der geschaffenen Zeitressourcen für anspruchsvollere Tätigkeiten