Centric connect.engage.succeed

PLK_AT

Unser Prüftool verfügt über alle notwendigen Funktionen, um den unterschiedlichsten Anforderungen an ein Qualitäts– und Sicherheitskontrollsystem innerhalb der österreichischen Personalabrechnung gerecht zu werden. Wir bieten Ihnen mit unseremTool die Möglichkeit, durch ein breites und effizientes Funktionsspektrum, den IKS – Anforderungen in vollem

Umfang zu entsprechen:

  • Prozessdokumentation
  • Revisionsgerechte Aufbereitung zur schnellen Sichtkontrolle
  • Sicherstelung von Arbeitsabläufen
  • Fehlerursachen im HCM-Bereich aufzeigen
  • Manipulationsversuche aufzudecken und zu vermeiden
     

Mit diesem Tool stellt Centric dem Personalbereich und der internen Revision ein „Werkzeug“ zur Verfügung, welches das operationale Management bei der Sicherstellung von Abläufen unterstützt. Abrechnungssicherheit bedeutet, dass nach der Abrechnung, Buchungs- und Zahlungsüberleitung keine Korrekturen und dadurch aufwändige Rückrechnungen erforderlich sind.

Der beste Zeitpunkt Fehler zu entdecken, liegt vor dem Ende der Abrechnung. Hier setzt unser Programm an und analysiert das Abrechnungsergebnis.

Sie erhalten Warnmeldungen, wenn

  • ausgetretene Mitarbeiter noch Geld erhalten
  • bei erkennbaren Unstimmigkeiten von ELDA
  • bei unveränderter Pendlerpauschale trotz Wohnungs- oder Betriebsstätten-Wechsel
  • technische Inkonsistenzen bestehen.
     

Pro Sachbearbeiter - Abrechnung wird eine Liste mit Fehlern und Warnungen ausgegeben. Durch den direkten Absprung ins Abrechnungsergebnis und ins Abrechnungsformular erhalten Sie die Möglichkeit, einer effektiven und schnellen Fehleranalyse.

Vorteile für den Anwender:

  • Qualitätssicherung der Abrechnung
  • Fehler-Protokollausgabe je Sachbearbeiter
  • Schnelle Fehleranalyse durch Absprung je Personalnummer
  • Vollständigkeitsprüfung
  • Ausführliche Fehlerbeschreibung