Centric connect.engage.succeed

Centric BCM

Bank- und Kostenmanagement für JD Edwards EnterpriseOne

Switch to English

Die Eingabe von Kontoauszügen und der Belegabgleich mit offenen Posten - eine zeitaufwendige Aufgabe. Ihre Mitarbeiter müssen die offenen Posten manuell mit den Belegen abgleichen - Beleg für Beleg, Tag für Tag. Sparen Sie die wertvolle Zeit Ihrer Mitarbeiter und automatisieren Sie diese sich ständig wiederholenden Aufgaben mit der Bank- und Kostenmanagement (BCM) Lösung von Centric. Elektronische Kontoauszüge können in JD Edwards EnterpriseOne eingelesen und automatisch mit den dazugehörigen offenen Posten oder mit der Buchhaltung abgeglichen werden. Centric BCM bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Effizienz zu verbessern.

Import von Kontoauszügen:

  • Backup in einem Backupverzeichnis erstellen
  • Kontrolle auf doppelte Zahlung
  • Anfangs- und Endsaldenkontrolle des vorherigen Auszuges
  • Suche nach zugehörigen Zahlern auf Basis der Bankinformationen
  • Start der automatischen Zuordnung
  • Automatische Zuordnung zum Hauptbuch und den Debitoren

Das Modul bietet mehr als 20 Routinen, die in einer Struktur organisiert werden können. Die meistverwendeten Routinen sind:

  • Rechnungsnummer
  • Kundenauftragsnummer
  • Referenz
  • Adressnummer
  • die letzten 4 Positionen der Rechnungsnummer
  • Lieferscheinnummer

Die Struktur kann mit dem Bankkonto und der Kundennummer verknüpft werden. Die automatische Zuordnung versucht eine Zahlungen zu einer oder mehreren Rechnungen zuzuordnen. Es werden auch der mögliche und der abgezogene Skonto und die Abschreibungsregeln einbezogen. Abschreibungen können kundenspezifisch, ein fixer Betrag und/oder ein Prozentsatz sein.

Arbeiten mit Kontoauszügen

Kontoauszüge werden kontrolliert, zugeordnet und verarbeitet. Die bereitgestellten Informationen sind:

  • Statistische Informationen über die Zuordnung
  • Debitoren Zahlung (inklusive automatischer Zuordnung)
  • Überweisungseingang
  • nicht zugeordnete Zahlung
  • neue Debitoren Rechnung (Rückbelastungen, Gutschriften)
  • Hauptbucheinträge
  • Kreditoren manuelle Zahlung
  • neue Kreditoren-Rechnung
  • Unterstützung von Standard MT940 Auszugsformaten

Weitere Formate können angeboten werden.

Die BCM Software ist für alle JD Edwards EnterpriseOne Versionen ab 8.12 verfügbar.